Aktionstag Be4Kids

 

Aktionstag 2017

Auch in diesem Jahr ist der Aktionstag Be4Kids in das Dorffest-Programm für den Sonntag integriert. Während am Samstag, 1. Juli der Musikverein Betzingen und die „Aspach Buam“ für Unterhaltung sorgen, beginnt am Sonntag, 2. Juli, das Fest um 11 Uhr mit einem Auftritt der Jugendkapelle des Musikvereins. Den ganzen Tag über bewirten die teilnehmenden Vereine ihre Gäste, während um die Verpflegungsstände herum die Angebote zahlreicher Vereine Kinder und Jugendliche anlocken sollen. Fünf Vereine lassen ihre Stände auch am Sonntag geöffnet und sorgen für die Verpflegung, während weitere mit einem Angebot für Kinder und Jugendliche dazukommen.

 

Die Feuerwehr beispielsweise lässt es sich nicht nehmen, mit einem Spritzspiel für Abkühlung zu sorgen. Bei den Breitenbach-TigeRn steht für die Kleinsten ein Maltisch bereit, und der TSV Betzingen ist gleich mehrfach vertreten: die „Hot Chili Jumpers“ sowie zwei Gruppen der Rope-Skipper zeigen auf der Bühne ihr Können. Der Jugendtreff Style bietet alkoholfreie Cocktails an. Und der Förderverein Be4Kids sorgt mit dem „BungeeRun“ wieder für eine große Attraktion.

 

Hier gibt es weitere Infos sowie den Lageplan für die Teilnehmer.


Allgemeine Informationen

Der Aktionstag Be4Kids fand erstmals im Jahr 2004 statt. Die Idee entstand aus einem Zusammenschluss verschiedener Vereine und Institutionen, die Jugendarbeit in Betzingen machen. Ihr Ziel war es, Betzingen für Kinder und Jugendliche attraktiver zu machen und neue Mitglieder zu werben.
Das Angebot wurde so gut angenommen, dass schon 2005 der nächste Aktionstag stattgefunden hat. Seit 2006 findet der Aktionstag im 2-jährigen Rythmus, immer in Kooperation mit dem Dorffest, statt.
Es wurde zunehmend schwieriger, Vereine und Institutionen zur Teilnahme zu bewegen. Deshalb haben wir den Aktionstag vom Freitag auf den Sonntag verlegt. Die Grundidee ist geblieben - Betzinger Vereine und Institutionen bieten Aktionen und Aktivitäten an und stellen sich und ihre Arbeit damit vor. Und auch die bewährte Kooperation mit dem Betzinger Dorffest wird dabei nicht aufgegeben – denn das findet am Tag vorher statt.